Microsoft Hololens: Eröffnet Microsoft jetzt das Holographie Zeitalter?

Seit Jahrzehnten schon bewundern wir die Hologram Technologie wie wir sie aus Filmen und Serien kennen. Doch mit der Hololens von Microsoft soll Holographie nun endlich aus der Fiktion in die Realität übergreifen. Völlig überraschend präsentierte Microsoft während einer Pressekonferenz zu Windows 10 die Microsoft Hololens. Mit der Hololens bringt Microsoft neben einem neuen Produkt,  auch noch eine neue völlig unberührte Form der Technologie auf den Markt. Die Hololens ist ein technischer Mix aus VR-Brille und Google Glasses, die es dem Nutzer erlaubt Videos, Bilder oder Infos auf die Umgebung projizieren zu lassen. Mit der Hololens soll es ebenfalls möglich sein TV zu schauen oder Spiele wie Minecraft zu spielen. Auch Programme zum bilden von virtuellen Gegenständen die durch die Hololens aussehen als wären sie Real sollen möglich sein. Durch die Erstellung von 3D Objekten die sich frei bearbeiten lassen, erschließt sich zudem auch gleich noch die Idee von der Integrierung der Holographie Technik in einigen Bereichen der Arbeitswelt.

Doch wie funktioniert das ganze?

Die Brille arbeitet wie ein starker PC mit eigener GPU, eigener CPU und einem zusätzlichen HPU genannten Prozessor für die Holographien. Die Gegenstände, die man in die eigene Wohnung setzt, werden zudem über alle Hololens im Raum vernetz, so können verschiedene Personen ein Objekt aus mehreren unterschiedlichen Richtungen anschauen und damit interagieren. Microsoft Hololens soll auch in der Spielebranche Anklang finden. Take Two CEO Strauss Zelnick bezeichnete die Technologie als außergewöhnlich. Die Brille soll im Zusammenspiel mit allen Varianten von Windows 10 und damit mit dem gesamten Haus vernetzt sein, also mit der Xbox-Konsole, dem Smartphone, dem Tablet und dem PC.

 Zwei Trailer zeigt was mit der Hololens alles möglich ist

Die Microsoft Hololens wird zeitgleich mit Windows 10 erscheinen und laut Angaben recht kostengünstig angeboten werden. Um dieses zu verwirklichen habe Microsoft unter anderem mit der NASA zusammen gearbeitet. Wenn wir den ersten beiden Trailern unten Glauben schenken dürfen, erleben wir wohl bald den Beginn eines Zeitalters in dem die Digitale und Reale Welt verschmelzen. Doch ob alles wirklich auch so klappt und so aussieht bleibt abzuwarten, jedoch bleiben wir gespannt.

Quelle

Du willst mehr Infos und immer auf dem laufenden bleiben?
Werde registriertes Mitglied von Shooter-Base, Fan bei Facebook, folge uns per Twitter, Google+ oder abonniere unseren RSS-Feed. Wir freuen uns auch über neue YouTube Abonnenten.

Share now...Tweet about this on TwitterShare on Google+Share on FacebookEmail this to someoneShare on TumblrDigg thisShare on LinkedInFlattr the authorShare on RedditBuffer this pagePin on PinterestShare on StumbleUponPrint this page

One Response

  1. Kolja Wendt
    Kolja Wendt at |

    Die Holografie wird leider noch zu wenig beachtet. Bin gespannt was sich da in den nächsten Jahren so tut.

    Reply

Leave a Reply

Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.