Resident Evil Revelations 2: Erste Einblicke in die verschiedenen Spielmechaniken

Im nächsten Jahr dürfen wir uns ja bekanntlich auf Resident Evil Revelations 2 freuen, indem wir mit Claire Redfield und Moira Burton auf einer abgelegenden Insel voller abartiger Kreaturen unsere eigene Version von Cast Away inszenieren dürfen. Doch für alle Resident Evil-Fans, welche noch an Revelations 2 zweifeln und das Feeling von Resident Evil 4 vermissen, hat Capcom 3 neue Videos mit den verschiedenen Spielmechaniken in Revelations 2 hochgeladen. Vom ersten Eindruck her lässt sich sagen, dass Revelations 2 sehr düster und bedrengend wirkt und von der Mechanik her sehr an Teil 4 und 5 erinnert. In den folgenden Videos wird die Bewegungssteuerung, das Inventar sowie die Kampfsituationen demonstriert.

Was neu ist und uns auch sehr gefällt, ist die Einführung einer Taschenlampe, welche die sehr dunklen Bereiche im Spiel erleuchtet. Durch Spiele wie Project Zero/Fatal Frame oder Alone in the Dark wissen wir das eine Taschenlampe als einzige Lichtquelle den Gruselfaktor mal schnell durch die Decke hauen kann. Ebenfalls gut gelungen finden wir die Möglichkeit den Charakter per Knopfdruck zu wechseln, was wohl ein willkommenes Feature sein dürfte, da die Partner-KI manchmal unter aller Sau sein kann hust hust Resident Evil 5 hust hust. Wem die Ausweichfunktion von Teil 6 mit seiner Ausdauerleiste und den exzessiven Hechtsprung-Einlagen ein bisschen zu viel an einen Blockbuster Film erinnert hat, dürfte sich über die Ausweichfunktion hier freuen, die stark an die von Resident Evil 3 erinnert, aber einfacher durchzuführen ist.

Es gibt Gerüchte um einen dritten spielbaren Charakter, der verzweifelt nach seiner Tochter sucht. Tja entweder sucht Harry Mason aus Silent Hill 1 immer noch nach seiner Tochter Cheryl oder unser alter Freund Barry Burton hat seinen Colt geputzt, um seine Tochter Moira aus der Patsche zu helfen.

Bewegung, Charackterwechsel, benutzung der Taschenlampe

Inventar und Controller Einstellungen

Schießen, Nahkampf und Waffenwechsel

Du willst mehr Infos und immer auf dem laufenden bleiben?
Werde registriertes Mitglied von Shooter-Base, Fan bei Facebook, folge uns per Twitter, Google+ oder abonniere unseren RSS-Feed. Wir freuen uns auch über neue YouTube Abonnenten.

Share now...Tweet about this on TwitterShare on Google+Share on FacebookEmail this to someoneShare on TumblrDigg thisShare on LinkedInFlattr the authorShare on RedditBuffer this pagePin on PinterestShare on StumbleUponPrint this page

Leave a Reply

Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.