World of Tanks: Das neue Update 9.4 wurde veröffentlicht und sorgt für neuen Schwung

Die Panzer rollen wieder! Mit dem neuen Update 9.4 für World of Tanks bringt das Entwicklerstudio Wargaming wieder frischen Wind an die Front. Das heute veröffentlichte Update bringt neben Verbesserungen auch einige Neuerungen, welches für neuen Spielspaß und Abwechslung sorgen soll. Insbesondere wurde am Festungsmodus gewerkelt, wodurch dem Spieler neue Funktionen zur Verfügung stehen. Das Ergebnis der Arbeit ist, dass sich nun Festungen und deren Gebäude auf Stufe 10 ausbauen lassen. Zusätzlich können Clans nun auch andere Clans aufspüren und deren Ressourcen plündern. Was ein bisschen wie das beliebte Spiel Clash of Clans auf dem Smartphone klingt ist nun auch täglich Brot bei World of Tanks. Die Gefechtsplanung kann dabei jeder selbst durchführen und entsprechende Entscheidungen treffen. Jeder Clan kann einen Zeitrahmen einstellen, ab wann man mit dem Gegner ins Gefecht ziehen will.

Die neue Karte „Stalingrad“ soll neue Action bringen

Wer kennt Stalingrad nicht? Aus dem Fernsehen, aus Büchern oder aus den Erzählungen der Großeltern, dieser Name dürfte jedem ein Begriff sein. Im zweiten Weltkrieg sorgte die „Schlacht von Stalingrad“ im Winter 1942/43 für den symbolischen Wendepunkt des deutschen Reiches zur Niederlage des Zweiten Weltkrieges. So ein Kriegsschauplatz darf natürlich in einem Spiel wie World of Tanks nicht fehlen und wurde mit diesem Update dann auch als neue Karte hinzugefügt. Diese Karte zeigt eine hochdetaillierte Darstellung der Stadt gegen Ende des Krieges und diese wird spannende sowie taktitsche Gefechte bieten, welche für neuen Spielspaß sorgen werden.

Ein neue 7/54 Spielmodus macht die Runde!

Neben den ganzen Verbesserungen gibt es natürlich auch einen neuen Spielmodus, welcher einen alten ablöst. Der neue 7/54 Spielmodus wird nämlich den bekannten 7/42 Spielmodus ersetzen und nun 11 individuelle Karten an die Wünsche von 7-gegen-7 Gefechten angepassen. Es soll nun das Campen sowie das Scouting von Panzern mit einem niedrigen Level verhindert werden, indem die Panzeraufstellung auf die Stufe VI-VIII angepasst wurde. Es gibt ab jetzt keine Stufe I mehr, die als Aufklärer herhalten müssen! Jeder Panzer kann nun seinen Beitrag leisten.

Du willst mehr Infos und immer auf dem laufenden bleiben?
Werde registriertes Mitglied von Shooter-Base, Fan bei Facebook, folge uns per Twitter, Google+ oder abonniere unseren RSS-Feed. Wir freuen uns auch über neue YouTube Abonnenten.

Share now...Tweet about this on TwitterShare on Google+Share on FacebookEmail this to someoneShare on TumblrDigg thisShare on LinkedInFlattr the authorShare on RedditBuffer this pagePin on PinterestShare on StumbleUponPrint this page

Leave a Reply

Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.