WOTA: Wolves of the Atlantic Logo

WOTA: Wolves of the Atlantic – Weltkriegs U-Boot-Simulation für iOS und Desktop PC | Fakten und Features ins Deutsche übersetzt

Seit 2009 befindet sich nun schon die Weltkriegs U-Boot-Simulation WOTA: Wolves of the Atlantic für iPhone, iPod Touch und iPad in Entwicklung und noch im diesen Jahr soll es dann soweit sein, die Mobile iOS Version soll veröffentlicht werden. Auf der offiziellen Webseite ist sogar von einer Desktop-PC-Version die Rede, der Release der Mobile-Version steht aber laut dem Entwickler im Vordergrund. Zum Start der Spieleserie wird nach ersten Angaben „WOTA: Wolves des Atlantiks – U 96 “ veröffentlicht, gefolgt von „WOTA: Seehund Typ XXVIIB“ (Mini U-Boote) und dann schließlich die Vollversion „WOTA: Wolves of the Atlantic“.

Fakten und Features WOTA: Wolves of the Atlantic:

•  Vollwertige und realistische U-Boot-Simulation für iOS und den Desktop PC.

•  Karriere orientierte Spiel (1939-1945).

•  Riesige Spielwelt, die des ganzen Atlantiks, Nordsee und Mittelmeer.

•  Dynamische Kampagnen (Der Spieler wird nicht auf Schlachten in winzigen vorprogrammierte Missionen beschränkt).

•  Voll Realismus.

•  Crew-Management.

•  Historisch akkurates Verhalten der KI (Basierend auf dem aktuellen Forschungsstand).

•  Wolfpack! Der Spieler und die KI U-Boote jagen zusammen.

•  Verwenden Sie alle wichtigen deutschen U-Boot Klassen des Zweiten Weltkriegs.

•  Voll begehbares U-Boot-Interieur.

• Apples Game Center Unterstützung – Highscores, etc.

•  Volle iPad und Retina-Display-Unterstützung.

•  Mac OS X, Windows und Linux-Version nach iOS Version geplant.

WOTA: Wolves of the Atlantic Arcade Missions - U96
WOTA: Wolves of the Atlantic Arcade Missions – U96

Diesen Winter soll der erste Titel der WOTA-Serie veröffentlicht werden: WOTA: Wolves of the Atlantic – U 96 (Arcade-Missionen). Was ist der Unterschied zu den späteren Titeln der WOTA-Serie und was hat Arcade-Missionen zu bedeuten? Arcade-Missionen funktionieren ähnlich wie eine Kampagne. Es ist der schnellste Weg in die Schlacht und das zunächst ohne Reduzierung der Realismus Einstellungen. Arcarde bietet ein recht schnelles Gameplay, eine besseres Mobile Gaming-Erlebnis und auf der Suche nach Action, werden sich auch weniger erfahrene Spieler auf der Karte nicht verlieren können. Natürlich bieten die späteren Titel der WOTA-Serie eine viel komplexere Simulation mit mächtigen Karten, wo sich dann auch die alten Seebären unter euch richtig wohl fühlen sollten.

Wie funktioniert die Arcarde Mission U96?

Wenn eine neue Kampagne gestartet wird, dann wird der Spieler direkt in eine Kampfsituation verwickelt. Eine zeitraubende Navigation des U-Bootes an eine bestimmte Position ist nicht nötig.

Die besagte Kampfsituation kann alles sein, ein Treffen auf Feinde als alleiniger Seebär, eine Jagd im Wolfsrudel oder aber ein großer Konvoi muss beschützt oder zerstört werden.

Verschiedene Arten von Wetter, Zeit und Tiefe des Meeres sind Grundvoraussetzungen eines U-Boot Spiels. Diese müssen auch in der Arcarde-Version beachtet werden.

Zu Beginn einer Schlacht könnte sich der Spieler in einer unangenehmen Situation befinden, beispielsweise nur das Nottauchen kann noch eine Katastrophe verhindern und dann heißt es die richtige Stelle finden und mit etwas Glück einige Abschüsse vermelden. Oder der Spieler befindet in der Situation, wo es notwendig ist, im Schatten eines feindlichen Konvois zu fahren, dann muss man nur noch eine gute Position und den richtigen Zeitpunkt für den Angriff abzuwarten.

Der Spieler kann eine Schlacht nicht einfach so beenden. Wenn er sich noch im Gefahrenbereich befindet, dann muss er diesen zuerst verlassen. Sobald der Spieler aus Gefahrenbereich ist, kann die Mission beendet werden und es muss nicht erst nächste Heimathafen angesteuert werden. Am Ende einer Arcade-Mission hat man zwei Möglichkeiten: Zurück zur Basis! Was bedeutet, am Ende dieses Einsatzes wird die Versorgung aufgefrischt und das Boot repariert, oder aber man setzt die Patrouille fort. Sollte man weiter auf Kriegs Patrouille gehen, dann werden die resultierenden Punkte aus der letzten Schlacht mit einem „Faktor der Tapferkeit“ multipliziert.

Zu jeder Zeit kann der Spieler aufhören zu spielen und das Spiel bei seinem aktuellen Zustand speichern, so ist es möglich zu einem späteren Zeitpunkt das Spiel fortsetzen. In diesem Moment werden dann alle aktuelle erziehlten Punkte in das Apple Game Center übertragen. Sollte der Spieler während des Spiels absaufen, so ist das Spiel vorbei. Auch das Laden eines alten Spielstandes nach dem Tod, um es vielleicht noch einmal zu versuchen, ist nicht möglich. Es gibt einfach keinen Weg, den gespeicherten Spielstand nach dem Tod noch einmal zu laden! Genau wie im richtigen Leben, dass wichtigste Ziel ist, zu überleben!

Jage per Apples Game-Center den High-Score, übe fleißig und werde ein Ass der U-Boot Seefahrt!

Merkmale von WOTA: U 96

• Ein Typ VII C U-Boot

• Voll Realismus.

• Schneller Zugriff auf eine bestimmte Kampfsituation (keine Karten Navigation, kein Land).

• Historisch akkurates Verhalten der KI (Basierend auf dem aktuellen Forschungsstand).

• U-Boot-Interieur (Kommandoraum)

• Standard-Torpedos

• Standard Waffen (AA Gun, 88mm Kanone)

• Apples Game Center Unterstützung – Highscores, etc.

• Release Date: Winter 2014 iOS, danach Desktop Version

Wichtige offizielle Links im Überblick:

WOTA: Wolves of the Atlantic

WOTA: Wolves of the Atlantic – Arcarde Missionen U 96

Entwickler Webseite: Hessburg

WOTA: Wolves of the Atlantic Facebook

Du willst mehr Infos und immer auf dem laufenden bleiben?
Werde registriertes Mitglied von Shooter-Base, Fan bei Facebook, folge uns per Twitter, Google+ oder abonniere unseren RSS-Feed. Wir freuen uns auch über neue YouTube Abonnenten.

Share now...Tweet about this on TwitterShare on Google+Share on FacebookEmail this to someoneShare on TumblrDigg thisShare on LinkedInFlattr the authorShare on RedditBuffer this pagePin on PinterestShare on StumbleUponPrint this page

Leave a Reply

Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.